Wie Kunst kaufen dem Meer hilft: Wir unterstützen Ghost Diving

Wie Kunst kaufen dem Meer hilft: Wir unterstützen Ghost Diving

Wie Kunst kaufen dem Meer hilft: Wir unterstützen Ghost Diving

Viele der Skulpturen der Künstlern Mila Vázquez Otero beschäftigen sich mit der Beziehung zwischen Mensch und Tier. Der Künstlerin liegt unsere Umwelt sehr am Herzen.

In ihrer Serie "Antitrophäen" geht es um Tiere, die keine Trophäen sein sollten.

Eine der Skulpturen zeigt die Schildkröte, die sich in einem Stück abgerissenen  Fischernetz verfangen hat - sie kann noch schwimmen, aber vielleicht zieht sich das Netz bald fester.

Der neue Besitzer ist legitimiert, die Schildkröte zu befreien und das Netz zu entfernen. Was für ein schöner Gedanke. 

Schildkroete-Skulptur

 

Damit wir auch in der realen Welt einen Einfluss nehmen können, haben wir uns entschieden, für jede verkaufte Skulptur einen Betrag für unsere Umwelt zu spenden. Das Geld geht an Ghost Diving, das ist eine Organisation, die sich dem Schutz der Meere verschrieben hat. 

 

So arbeitet Ghost Diving

Die Fischer verlieren die Netze nicht mit Absicht, denn das Material ist wertvoll für sie. Dennoch kann es einfach passieren - dann treiben Netzreste im Meer und die Meeresbewohner könne sich darin verfangen und verheddern.

Jeder, der im Meer Fangmaterial oder Unrat schwimmen sieht, kann "Ghost Diving"  über den Standort informieren. Sie informieren dann eine der Tauchbasen, mit denen sie zusammenarbeiten. Dort machen sich dann die Taucher zu dem gemeldeten Standort auf, um die Netze aus dem Wasser zu bergen. Diese Arbeit ist riskant und wird rein auf Spendenbasis finanziert. 

 

Eine Spende, an der wir uns beteiligen. 

Der Künstlerin Mila Vázquez Otero und mir liegen unsere Umwelt und jedes Lebewesen darin sehr am Herzen, darum haben wir diese Organisation ausgewählt.

Ab dem 27.11.2021 spenden wir für jede verkaufte Papierskulptur von Mila Vázquez Otero 7 Euro an Ghost Diving.

 

Somit kannst du mit deinem Kauf diese Idee unterstützen - Dankeschön!

 

Schau dir hier das Video an, in dem ich die Aktion vorstelle:

  

Schreib einen Kommentar

* Erforderlich